Nitrofighter-Vereinsmeisterschaft 2019

Wir gratulieren unserem neuen Nitrofighter-Vereinsmeister Hans-Peter Laundorff recht herzlich zum Titel! Ihm gebührt dafür (bis zur nächsten Vereinsmeisterschaft) Lob und Anerkennung.
Hans-Peter hat sich in einem spannenden Rennen, welches über 3 Finalläufe zu je 10 Minuten ausgetragen wurde, schlussendlich vor dem neuen Vize-Vereinsmeister Elias Mittendorfer und dem sehr guten Dritten Sascha Eglseder durchgesetzt. 

Die Jugendwertung sicherte sich Elias Mittendorfer vor unserer sehr begeisternd fahrenden Nachwuchspilotin Jana Scherr.

 

In der Wertung 40+ hat natürlich unser Nachwuchsfahrer in dieser Klasse zugeschlagen. Hans-Peter Laundorff sicherte sich auch hier den ersten Platz vor Herbert Gierlinger und Hermann Dutzler.

Gratulation!

 

Die Stockerlfahrer

Unsere Nachwuchsfahrer

Eindrücke vom Renntag

3. Speed Cup 2019 bei den WRC Drivers in Wels

Erster Sieg von Elias Mittendorfer und erster Stockerlplatz von Markus Stranzinger bei einem Speed Cup Rennen - und das beim (im wahrsten Sinn des Wortes) heißestem Renntag des Jahres!

Elias hat das 30-minütige Finale in der Klasse V-Truggy dominiert, trotzdem wurde es kurz vor Schluss noch einmal spannend. In den letzten Runden wechselte die Führung zwischen Elias und Gerhard Gritsch vom MSIG Attnang Puchheim einige Male. Schließlich hat sich der Junior gegenüber dem Senior durchgesetzt.
Markus konnte leider in den Kampf um die Führung nicht mehr eingreifen, erreichte aber trotzdem den respektablen dritten Rang.
 

Schon wie beim Speed Cup Rennen zuvor wurde Herbert Gierlinger  in der Klasse V-Buggy hervorragender Dritter.

Gratulation an die erfolgreichen Nitrofighter!

Die Ergebnisse der Nitrofighter im Detail:

Klasse V-Truggy:

1. Elias Mittendorfer

3. Markus Stranzinger

5. Hermann Dutzler

 

Klasse V-Buggy:

3. Herbert Gierlinger

 

Klasse E-Buggy:

8. Hans-Peter Laundorff

9. Christian Leidinger

0 Kommentare

3. OÖ Cup 2019 MRC Jaidhof

Zum 3. Lauf des OÖ Cup 2019 haben sich "nur" 5 Nitrofighter auf den Weg gemacht.
Trotzdem lässt sich das Ergebnis sehen: 4 Stockerlplätze wurden erkämpft.
In der Klasse V-Buggy wurde ein verlässlicher Stockerlfahrer Zweiter: Michael Langgruber.
Eine riesen Überraschung war der dritte Platz in der Klasse Truggy durch Sascha Eglseder, weiter so! Hingegen war der erste Platz in der 40+ Wertung der Klasse V-Buggy durch Herbert Gierlinger nach den sehr guten Leistungen in den letzten Rennen fast schon zu erwarten.
In der Teamwertung erreichten die Nitrofighter-Starter, wie auch schon im Rennen zuvor, den ausgezeichneten dritten Platz.

Gratulation an die "Glorreichen 5" !
 

Die Ergebnisse der Nitrofighter im Detail:

 

Klasse V-Buggy:

2. Michael Langgruber

4. Herbert Gierlinger

 

Klasse Truggy:

3. Sascha Eglseder

5. Stefan Jechtl

7. Hermann Dutzler

 

Klasse E-Buggy:

leider kein Nitrofighter am Start

 

Team-Wertung:

3. Nitrofighter (Michael Langgruber und Sascha Eglseder)


alle News findet Ihr hier