3. OÖ Cup 2019 MRC Jaidhof

Zum 3. Lauf des OÖ Cup 2019 haben sich "nur" 5 Nitrofighter auf den Weg gemacht.
Trotzdem lässt sich das Ergebnis sehen: 4 Stockerlplätze wurden erkämpft.
In der Klasse V-Buggy wurde ein verlässlicher Stockerlfahrer Zweiter: Michael Langgruber.
Eine riesen Überraschung war der dritte Platz in der Klasse Truggy durch Sascha Eglseder, weiter so! Hingegen war der erste Platz in der 40+ Wertung der Klasse V-Buggy durch Herbert Gierlinger nach den sehr guten Leistungen in den letzten Rennen fast schon zu erwarten.
In der Teamwertung erreichten die Nitrofighter-Starter, wie auch schon im Rennen zuvor, den ausgezeichneten dritten Platz.

Gratulation an die "Glorreichen 5" !
 

Die Ergebnisse der Nitrofighter im Detail:

 

Klasse V-Buggy:

2. Michael Langgruber

4. Herbert Gierlinger

 

Klasse Truggy:

3. Sascha Eglseder

5. Stefan Jechtl

7. Hermann Dutzler

 

Klasse E-Buggy:

leider kein Nitrofighter am Start

 

Team-Wertung:

3. Nitrofighter (Michael Langgruber und Sascha Eglseder)

2. Speed Cup 2019 bei den WRC Drivers in Wels

Wie auch beim ersten Speed Cup Rennen in Ansfelden konnten wir Nitrofighter auch in Wels 2 Stockerlplätze erkämpfen.

 

Herbert Gierlinger wurde in der Klasse V-Buggy hervorragender Dritter, wie auch Hermann Dutzler in der Klasse V-Truggy. 
Beide Nitrofighter kämpften in Ihren Finalläufen beherzt um einen Stockerlplatz, was schlussendlich belohnt wurde.

Auch alle anderen Nitrofighter, die in Wels am Start waren, konnten durchwegs gute Top-Ten-Plätze erringen. Alles in Allem wieder ein erfolgreiches Rennwochenende.

An dieser Stelle wiederum ein großes Danke an unseren Obmann Stefan Jechtl und an den Vize Michael Langgruber. Beide haben unsere Starter tatkräftig mit Ihrer Erfahrung unterstützt.

 

Gratulation an die erfolgreichen Nitrofighter!

Die Ergebnisse der Nitrofighter im Detail:

Klasse V-Buggy:

3. Herbert Gierlinger

4. Elias Mittendorfer

5. Markus Stranzinger

7. Niklas Deutz

 

Klasse V-Truggy:

3. Hermann Dutzler

 

Klasse E-Buggy:

7. Hans-Peter Laundorff

9. Christian Leidinger

0 Kommentare

Hans-Peter ist 40 !

Landeshauptstadt-Nitrofighter Hans-Peter Laundorff  darf sich nunmehr 40+ Nachwuchsfahrer nennen. 

Trotz des weiten Weges von Linz nach Lambrechten unterstützt er den Verein, wann immer es geht. Seit heuer ist Hans-Peter als Schriftführer-Stellvertreter sogar Vorstandsmitglied.

 

Schon beim gestrigen Speed Cup in Wels und dann am Abend beim monatlichen Stammtisch auf der Nitrofighter-Rennstrecke, wurde der 40er ordentlich gefeiert.

Herzliche Gratulation! 


alle News findet Ihr hier