Speedcup Gesamtwertung 2017

Der Speecup 2017 hat für uns Nitrofighter mit Abstand das bisher beste Ergebnis gebracht.
Neben Michael Langgruber als Gesamtsieger in der Klasse V-Buggy dürfen wir uns über den zweiten Platz von Christian Klausegger und den dritten Platz von Andreas Sares in der Klasse Truggy freuen.

Erwähnenswert ist außerdem, dass von insgesamt 67 Teilnehmern beim Speedcup 2017 wir Nitrofighter mit 17 Startern dabei waren.

Die Teilnehmer und Platzierungen der Nitrofighter in der Gesamtwertung:


V-Buggy (20 Starter gesamt): 

1. Michael Langgruber
4. Patrick Hartwagner
8. Herbert Gierlinger
12. Stefan Jechtl

Truggy (13 Starter gesamt)
2. Christian Klausegger

3. Andreas Sares

5. Thomas Kerbl

6. Hermann Dutzler

9. Patrik Walchshofer

10. Jürgen Winter

12. Stefan Jechtl

13. Werner Grill

 

E-Buggy (34 Starter gesamt)
7. Hans-Peter Laundorff

10. Andreas Graf

11. Markus König

13. Christian Leidinger

25. Engelbert Ellinger

 

Hier die Gesamtwertung der einzelnen Klassen im Detail:

Einige Fotos von der Siegerehrung findet Ihr hier.

0 Kommentare

Speedcup bei der MSIG Attnang/Puchheim

Nachdem der Speedcup bei uns in Lambrechten witterungsbedingt zweimal abgesagt werden musste, fand der vierte und letzte Lauf zum Speedcup 2017 bei unseren Freunden der MSIG Attnang/Puchheim statt.
Die Fahrt zur Rennstrecke nach Redlham hat sich für uns Nitrofighter ausgezahlt, einige Pokale konnten nach Lambrechten mitgenommen werden.
Michael Langgruber erreichte in der Klasse V-Buggy souverän den ersten Platz, gefolgt von Patrick Hartwagner als "zweiten Sieger". 
In der Klasse Truggy siegte unser Christian Klausegger, Andreas Sares wurde sehr guter Dritter.
Gratulation an die erfolgreichen Piloten !

Die Platzierungen der Nitrofighter im Detail:

 

Michael Langgruber (1. Platz V-Buggy)
Christian Klausegger (1. Platz Truggy)
Patrick Hartwagner (2. Platz V-Buggy)

Andreas Sares (3. Platz Truggy)

Thomas Kerbl (4. Platz Truggy)
Herbert Gierlinger (5. Platz V-Buggy)

Hermann Dutzler (6. Platz Truggy)

Stefan Jechtl (7. Platz Truggy)
Andreas Graf (7. Platz E-Buggy)

Hans-Peter Laundorff (9. Platz E-Buggy)

Markus König (10. Platz E-Buggy)

Christian Leidinger (12. Platz E-Buggy)

Einige Fotos von der Siegerehrung findet Ihr hier.

4. Lauf zum OÖ-Cup in Osterhofen

Auch beim 4. Lauf zum OÖ-Cup, der dieses Mal in Osterhofen (Bayern) stattgefunden hat, haben es zwei Nitrofighter auf das Stockerl geschafft.
Michael Langgruber wurde in der Klasse V-Buggy hervorragender Zweiter, Hermann Dutzler erreichte in der Klasse Truggy in der 40+ Wertung den Dritten Rang, Gratulation !


Das gesammelte Ergebnis der Nitrofighter:

V-Buggy:

2. Michael Langgruber

8. Stefan Jechtl

9. Herbert Gierlinger (4. Platz 40+)

13. Patrick Hartwagner

17. Hans Peter Laundorff

 

E-Buggy:

6. Andreas Sares

9. Christian Klausegger (6. Platz 40+)

11. Sebastian Sares

12. Markus König 

 

Truggy:

6. Hermann Dutzler (3. Platz 40+)

7. Werner Grill (4. Platz 40+)

0 Kommentare

alle News findet Ihr hier